„Qualität hat viele Gesichter“

MdL Heiko Sippel wirbt für Kita-Wettbewerb

Unter dem Motto „Qualität hat viele Gesichter“ haben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung den Deutschen Kita-Preis 2020 ausgeschrieben. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) verweist in einer Pressemitteilung auf den bundesweiten Wettbewerb und wirbt für eine Teilnahme auch von Einrichtungen in der Region. Überall in Deutschland arbeiten Menschen hart daran, dass Millionen Kinder optimal aufwachsen können. „Um herausragende Leistungen zu würdigen, werden Kitas und lokale Bündnisse ausgezeichnet, die zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt“, so der Ausschreibungstext. Bis zum 18. August können sich alle Kitas und lokalen Bündnisse, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kita-Kindern einsetzen und zeigen, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können, um den Preis bewerben. Fünf Kindertagesstätten und fünf lokale Bündnisse werden im Mai nächsten Jahres mit dem Preis geehrt. Die Auszeichnung in verschiedenen Kategorien ist meiner Gesamtsumme von 130.000 Euro dotiert. Die erforderlichen Daten und Unterlagen gibt es im Internet unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung

Heiko Sippel gewinnt Landratswahl!

Heiko Sippel wird neuer Landrat des Landkreises Alzey-Worms! Unser Ortsvereinsvorsitzender konnte sich in der Stichwahl gegen Markus Conrad mit 51,04% durchsetzen, in Alzey erreichte er 60,1% der abgegebenen Stimmen.
Heiko Sippel wird am 01.01.2020 die Nachfolge von Ernst-Walter Görisch antreten. Herzlichen Glückwunsch, Heiko!

Mundart, Musik und Munkele

Rheinhessen trifft Jazz in Mauchenheim

Zu einem besonderen Kulturgenuss laden die SPD-Ortsvereine Bechenheim, Mauchenheim, Nieder-Wiesen und Offenheim gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten und SPD-Landratskandidaten Heiko Sippel am Samstag, dem 13. April ein. Unter dem Motto „Mundart, Musik und Munkele“ präsentieren die Veranstalter zwei Programmteile, die beste Unterhaltung versprechen. Los geht es um 19.00 Uhr im Saal der Gaststätte „Zur Linde“ der Familie Balz in Mauchenheim, Freimersheimer Weg 3, mit echt rheinhessischer Musik und Mundart von Liedermacher und Autor Volker Gallé. In der zweiten Runde steht Jazz auf dem Programm: Django Reinhardt, Sänger und Jazz- und Rhythmusgitarrist aus einer der bekanntesten Jazz-Familien Europas, wird den Saal mächtig aufheizen. Er wird begleitet von Mario Loritz, bekannter Musiker und Sänger aus Bad Kreuznach. Dazwischen ist eine politische Talkrunde vorgesehen. Das Gasthaus „Zur Linde“ sorgt dafür, dass auch das „Munkele“ nicht zu kurz kommt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zu Gunsten der Kindertagesstätte „Zur Mühlwiese“ in Mauchenheim wird gebeten.

„Blaulicht-Treffen“ in Alzey

Heiko Sippel lädt ein

Die Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, THW und weitere Hilfsorganisationen übernehmen für unsere Gesellschaft unverzichtbare Aufgaben, um Sicherheit zu ermöglichen, Gefahren abzuwehren und im Notfall wirksame Hilfe zu leisten. „Dafür gebührt ihnen Respekt und Anerkennung sowie die Bereitstellung einer möglichst optimalen Ausstattung“, stellt der SPD-Landratskandidat Heiko Sippel fest. Im Rahmen eines „Blaulicht-Treffens“ möchte Sippel gerne von den Betroffenen wissen, wie sie die Situation im Landkreis Alzey-Worms einschätzen und was gegebenenfalls noch verbessert werden kann. Hierzu lädt er Einsatzkräfte und alle Interessierten aus dem gesamten Landkreis am Donnerstag, dem 11. April, um 19.00 Uhr in das Weingut der Stadt Alzey, Schlossgasse 14 ein. Da auch das Land ein wichtiger Partner der „Blaulicht-Familie“ ist, freut sich Sippel über die Zusage von Randolf Stich, Staatssekretär, der an diesem Abend an der Diskussion teilnehmen wird. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt. Um Anmeldung wird gebeten an das SPD-Büro in Alzey, Tel. 06731/55577 oder per Mail an: sippelheiko@t-online.de.
(Foto: von fsHH auf Pixabay)

„Region kann vieles vorweisen“

MdL Sippel wirbt für Tourismuspreis 

Das Land Rheinland-Pfalz verleiht in diesem Jahr erstmals einen Tourismuspreis. Darauf verweist der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) in einer Pressemitteilung. Der Tourismus sei einer der wichtigsten Wirtschaftszweige im Land und deshalb auch für die Landespolitik von hoher Bedeutung. Der Landtag habe für die Unterstützung der Tourismuspolitik eigens eine Enquete-Kommission eingerichtet, die über einen längeren Zeitraum Strategien und Aktivitäten für die touristische Weiterentwicklung erarbeitet. Heiko Sippel gehört der Kommission für die SPD-Fraktion an. Mit dem Tourismuspreis sollen innovative Projekte und Ideen aus allen touristischen Bereichen in den Mittelpunkt rücken. Besonders überzeugende Konzepte sollen vom Land gefördert und vorangetrieben werden. Prämiert werden die besten Konzepte in den Kategorien „Gastgeber des Jahres“ und „Projekt des Jahres“ mit jeweils 5.000 Euro. In der Kategorie „Innovation des Jahres“ wird das beste Konzept, das noch in der Entwicklungsphase steht, mit der Zurverfügungstellung eines Fahrzeuges für ein Jahr mit Logoaufdruck „Tourismuspreis Rheinland-Pfalz“ belohnt. Infos und Bewerbungen erfolgen über die Internetseite: www.tourismuspreis-rheinland-pfalz.de. Bewerbungsschluss ist der 31.05.2019. Heiko Sippel erhofft sich eine rege Teilnahme aus der Region. „Wir können in Rheinhessen und speziell auch im Landkreis Alzey-Worms vieles vorweisen, was beispielgebend und innovativ ist. Die Gäste- und Übernachtungszahlen entwickeln sich gerade bei uns besonders erfreulich“, so der Abgeordnete.

Girls` Day 2019

MdL Sippel lädt nach Mainz ein

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz wieder am „Girls` Day“. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) mitteilt, können Mädchen aus dem gesamten Land am 28. März in Mainz einen Einblick in die politische und parlamentarische Arbeit der Fraktion und des Landtages gewinnen. Sippel unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Veranstaltung: „Es ist mir ein Anliegen, junge Menschen für die Politik zu begeistern. Was genau eine Politikerin oder ein Politiker macht, ist den meisten Schülerinnen und Weiterlesen

Einblicke in die Landespolitik

MdL Sippel lädt in den Landtag ein

Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) lädt zu einer Bürgerfahrt in den Landtag nach Mainz ein. Am Mittwoch, dem 20. Februar startet der Bus gegen 8.15 Uhr in Alzey. Am Vormittag steht zunächst ein Besuch des SWR-Funkhauses in Mainz auf dem Programm. Nach dem Mittagessen geht es zum Landesmuseum, in dem das Parlament während der Generalsanierung des Deutschhauses tagt. Nach einem Gespräch mit dem Abgeordneten wird die Gruppe auf der Besuchertribüne an einer Plenardebatte des Landtages folgen können. Die Rückfahrt ist gegen 17.00 Uhr vorgesehen. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich an das Wahlkreisbüro von Heiko Sippel in Alzey, Tel. 06731/498-150 oder per E-Mail an mdl.sippel@t-online.de. Die Platzzahl ist begrenzt, so dass zur Teilnahme eine Bestätigung mit dem genauen Programmablauf zugesandt wird. Die Teilnahme ist kostenlos.

(Foto: Torsten Silz)

Heiko Sippel als Landratskandidat vorgeschlagen

„Ein Alzey-Wormser, der den Kreis bestens kennt“
MdL Heiko Sippel von SPD-Kreisvorstand als Kandidat für Landratswahl 2019 vorgeschlagen

Der Kreisvorstand der SPD Alzey-Worms schlägt den Landtagsabgeordneten Heiko Sippel als Kandidaten für die Landratswahl am 26. Mai vor. Im Rahmen einer erweiterten Vorstandssitzung mit insgesamt 35 Vertreterinnen und Vertretern aus den Ortsvereinen und Verbänden sowie den Arbeitsgemeinschaften der Partei wurde der Empfehlungsbeschluss einstimmig gefasst. Das letzte Wort haben nun die SPD-Mitglieder, die im Rahmen einer Vollversammlung am 26. Januar in Albig endgültig über die Kandidatur entscheiden.

„Heiko Sippel ist für uns aufgrund seiner politischen Erfahrung, der hohen Fach- und Sachkompetenz und der Verwurzelung hier im Landkreis der ideale Kandidat“, freut sich die SPD-Kreisvorsitzende Kathrin Anklam-Trapp über das klare Votum für ihren Landtagskollegen. In den zurückliegenden Jahren habe sich Heiko Weiterlesen