Was nun, SPD? – 90 Minuten im Treff

SPD-Gespräch „90 Minuten“
Thema: „Was nun, SPD?“

Mit der neuen Veranstaltungsreihe „90 Minuten“ will die Alzeyer SPD die politische Diskussion beleben. In einer lockeren Diskussionsrunde mit einem festen Zeitlimit von 90 Minuten geht es um aktuelle Themen. Zur nächsten Veranstaltung lädt der SPD-Ortsverein ein am Dienstag, dem 5. Dezember, um 17.30 Uhr im SPD-Bürgertreff in Alzey, Hospitalstraße 7, 1. Obergeschoss. Zum Thema „Was nun, SPD?“ wird über den Sachstand und die Möglichkeiten zur Regierungsbildung in Berlin diskutiert. Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

SPD lädt ins Weihnachtscafé ein

Die Alzeyer SPD beteiligt sich auch am diesjährigen Christkindchesmarkt wieder mit einem „Weihnachtscafé“, das am Samstag, dem 02. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr in den Räumen des SPD-Bürgertreffs, Hospitalstraße 7, 1. Obergeschoss, eingerichtet wird. Nach einem Bummel über das vorweihnachtliche Marktgeschehen bietet sich der Besuch des gemütlichen Treffpunkts bei Kaffee und Kuchen an. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Alzeyer SPD blickt optimistisch nach vorne

Vorsitzender Heiko Sippel (Mitte) gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Steffen Jung, Gertraud Lange, Klaus Kübler, Walter Fröbisch, Stephanie Jung, Chris Wilhelm, Olaf Wilhelm und Erwin Montino.

 

Alzeyer SPD blickt optimistisch nach vorne
Heiko Sippel bleibt Vorsitzender

Die Alzeyer SPD hat einen neuen Vorstand gewählt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Weingut Stock wurde Heiko Sippel in seinem Amt als Vorsitzender ebenso bestätigt, wie seine Stellvertreter Stephanie Jung und Klaus Kübler. Als Schatzmeister fungiert weiter Dirk Regner, als neue Schriftführerin wurde Mechthild Menzel gewählt. Chris Wilhelm erhielt erneut die Zustimmung als Jugendvertreter. Zu Beisitzern wurden Wolfgang Dörrhöfer, Walter Fröbisch, Steffen Jung, Michael Menzel , Olaf Wilhelm und Gertraud Lange gewählt. Ehrenvorstandsmitglied Adi Wissmann komplettiert die Vorstandsriege. Die Kasse wird von Rainer Bohrmann, Thomas Kauff und Joachim Zänker geprüft. Alle Wahlen erfolgten mit überwältigender Mehrheit. Heiko Sippel sieht darin eine Bestätigung für den guten Zusammenhalt in der Alzeyer SPD. „Unser Ortsverein ist gut aufgestellt. Die politischen Initiativen und zahlreichen Veranstaltungen werden positiv angenommen, wir bringen uns aktiv in das Stadtgeschehen ein und können uns über 20 neue Mitglieder freuen, die im letzten Jahr in den SPD-Ortsverein eingetreten sind“, so Sippel.

In seinem Bericht zog Heiko Sippel eine positive Bilanz der vergangenen zwei Jahre. Mit der Neugründung der Juso-Gruppe sei es gelungen, junge Menschen für Weiterlesen

Alzeyer SPD wählt neu

Die turnusmäßige Generalversammlung des SPD-Ortsvereins Alzey findet am Mittwoch, dem 08. November, um 19.00 Uhr in der Gutsschänke Stock in Alzey, Am Damm 20 statt.

Die Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen. Nach dem Bericht des SPD-Vorsitzenden Heiko Sippel zur Bilanz der vergangenen zwei Jahre und weiterer Rechenschaftsberichte steht die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl von Delegierten für die SPD-Kreisebene auf der Tagesordnung.

Die Folgen der Bundestagswahl

Alzeyer SPD lädt zu „90 Minuten“ ein

Die Bundestagswahl hat eine gravierende Verschiebung in der Parteienlandschaft mit sich gebracht. Die Parteien der bisherigen Großen Koalition haben erhebliche Verluste erlitten. Die SPD will sich in der Opposition neu formieren und neue inhaltliche Akzente setzen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „90 Minuten – Das SPD-Gespräch im Treff“ soll zum Thema „Deutschland hat gewählt. Was nun?“ über das Ergebnis und die Folgen diskutiert werden. Hierzu lädt der SPD-Ortsverein Alzey am Donnerstag, dem 12. Oktober, um 18.00 Uhr in den SPD-Bürgertreff in der Hospitalstraße 7 (1. Obergeschoss) ein. Die Alzeyer SPD ist an einem offenen Meinungsaustausch interessiert, um die richtigen Lehren aus dem Wahlergebnis ziehen zu können. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.