Ferienspass im Kletterwald

Kletterwald Speyer Foto: spd/mth

Kletterwald Speyer Foto: spd/mth

Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel möchte auch in diesem Jahr das Ferienprogramm für Jugendliche in der Region unterstützen. Er lädt Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren zu einem Ausflug in den Kletterwald nach Speyer ein. Die Fahrt wird unter Mitwirkung der Alzeyer Jusos organisiert. In der letzten Ferienwoche geht es am Dienstag, dem 02. September, morgens per Bahn in die Pfalz, um dort an 80 verschiedenen Kletterelementen Spass, Abenteuer und Action zu erleben. Durch die Unterstützung des Abgeordneten kann der Kostenbeitrag auf 15.- Euro pro Person festgelegt werden. Darin sind Zugfahrt, Eintritt und Verpflegung enthalten. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung mit der Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Infos und Anmeldung unter der Tel. Nr. 06731/55577 (vormittags an Werktagen) oder per E-Mail an: mdl.sippel@t-online.de bzw. Kontakt über die Internetseite www.heikosippel.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

» weiterlesen

Probeweise Tempo 30 in Weinheim

Alzey-Weinheim - Foto: SPD/mth

Alzey-Weinheim – Foto: SPD/mth

In der engen Ortsdurchfahrt der Hauptstraße in Weinheim soll probeweise die zulässige Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert werden. Dies ergab ein Ortstermin mit Vertretern der Stadtverwaltung, des Landesbetriebs Mobilität (LBM) und der Polizei im Beisein des Landtagsabgeordneten Heiko Sippel, des Beigeordneten der Stadt Alzey, Steffen Jung, sowie dem bisherigen und dem neuen Ortsvorsteher Gerd Fluhr und Uwe Frey. Heiko Sippel freute sich, dass sein Vorstoß zu mehr Verkehrssicherheit in der Engstelle von der Stadtverwaltung aufgegriffen und schnell in die Tat umgesetzt wurde. „Es ist ein lang gehegter Wunsch der Weinheimer, an dieser neuralgischen Stelle den Verkehr etwas zu bremsen und damit die Situation für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer sicherer zu machen. Ich freue mich sehr, dass sich nun etwas bewegt“, stellte Sippel fest.

» weiterlesen

Sippel wirbt für Schüler-Landtag

 

Heiko_Sippel3Zum inzwischen 30. Mal jährt sich der Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz in Mainz. Hierbei haben Schülerinnen und Schüler des 10. Schuljahres die Möglichkeit, Einfluss auf die Landespolitik zu nehmen, Anträge einzubringen und mit zu diskutieren. Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) wirbt für eine Teilnahme der Schulen in der Region. „Es ist eine hervorragende Möglichkeit, die Arbeit des Landtages und Politik einmal ganz praktisch kennen zu lernen“, so der Abgeordnete. Noch bis zum 10. September läuft die Bewerbungsfrist.

» weiterlesen

Koalition aus SPD, FWG und Bündnis 90/Die Grünen steht

Koalition SPD-FWG - Foto: SPD/mth

Koalition SPD-FWG – Foto: SPD/mth

Die Fraktionen aus SPD, FWG und Bündnis 90/Die Grünen werden im Landkreis Alzey-Worms im jüngst gewählten Kreistag eine Koalition bilden. Die Unterschriften unter den 6-seitigen Koalitionsvertrag besiegelten jetzt die Zusammenarbeit zwischen den Partnern. „Ich freue mich, dass es so schnell gelungen ist, auf Basis des Wählerwillens eine tragfähige neue Koalition zu bilden“, freute sich Heiko Sippel, der neu gewählte Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag. Die Gespräche mit der FWG und den Grünen seien sehr konstruktiv und zielorientiert geführt sowie von großem Vertrauen getragen worden, berichteten die Fraktionsvorsitzenden von FWG, Manfred Hinkel und den Grünen, Elisabeth Kolb-Noack, übereinstimmend. Auch die jeweiligen Fraktionsmitglieder sowie die beteiligten Parteien insgesamt begrüßten die Entscheidung einhellig. Bei insgesamt 46 Sitzen im neuen Kreistag verfügt die Koalition über eine Mehrheit von 25 Sitzen. Die bisherige Koalition aus SPD, FWG und FDP hatte bei den Kommunalwahlen im Mai ihre Mehrheit verloren, da die FDP 2 ihrer 4 Sitze einbüßte.

» weiterlesen

Alzeyer SPD fährt ins Elsass

SPD Würfel RechtsDie Alzeyer SPD lädt Mitglieder und Interessierte zum diesjährigen Ortsvereinsausflug ins Elsass ein. Der Bus startet am Sonntag, den 27. Juli, um 7.00 Uhr auf dem Parkplatz Ostdeutsche Straße. Nach einem zünftigen rheinhessischen Frühstück ist der Mont St. Odile die erste Station. Dort besteht die Möglichkeit zum Rundgang und Besichtigung von Burg, Klosterkirche und Kapellen. In Riquewihr erwartet die Teilnehmer ein schmuckes Mittelalterdorf, das per Bähnchen oder zu Fuß erkundet werden kann. Nach der Schlussrast im südpfälzischen Kandel geht es am Abend zurück nach Alzey.

Infos und Anmeldung im SPD-Büro unter der Tel. Nr. 06731/55577 oder bei Adi Wissmann, Tel. 06731/8239, auch per E-Mail an: info@spd-alzey.de

» weiterlesen